Prüfung der Wahlberechtigung zur SBV-Wahl im vereinfachten Verfahren durch den Wahlleiter

Erfolgt die Wahl der Schwerbehindertenvertretung im vereinfachten Wahlverfahren nach §§ 18 ff. SchwbVWO, so hat der Wahlleiter selbst im Wahltermin die Wahlberechtigung der Wahlteilnehmer als schwerbehinderte Menschen oder ihnen nach § 2 Abs. 3 SGB IX Gleichgestellte zu prüfen.
Der Umstand, dass die Gleichstellung bereits vor längerer Zeit erfolgt ist, begründet für sich genommen keinen Zweifel an dem Fortbestand der Gleichstellung und rechtfertigt nicht den Ausschluss von der Wahl.

Landesarbeitsgericht Köln vom 25.04.2012 – 9 TaBV 96/11

Service für die SBV
» Kontakt   » Formular
» Kundenbetreuung   » Forum
» Hotline   » ifb-App
» Katalog   » Mein ifb
» Newsletter    

Telefon:   08841/6112-20
Fax:   08841/6112-15
E-Mail:   info@ifb.de
Image  

geprüfte
Ausbildungen


Image  

TÜV Reinland über
unsere Qualität der
Seminare:

  • Professionelle Kunden- und Service-
    orientierung
  • Exzellente Wissensvermittlung
  • Sehr hohe Teilnehmerzufriedenheit
  • Lückenloser Datenschutz

ImageMobile + App

Mit unserem neuen Service, der ifb-App für iPhone und Android, haben Sie überall und zu jeder Zeit Zugriff auf unsere kompletten Seminarthemen.

» mehr zur App

Image